bsen

Ćamil Duraković

Politiker (Bosnien-Herzegowina)

Ein Überlebender des Völkermordes, der in der Marschkolonne im Juli 1995 Tuzla erreichte. In den Vereinigten Staaten schloss er das Studium der Justizverwaltung und Beratungspsychologie ab, Bereich: häusliche Gewalt. 2005 kehrte er nach Srebrenica zurück und erwarb an der Filozofski fakultet der Universität in Tuzla den Magistergrad mit einer Arbeit zum Thema Uticaj nezaposlenosti na socijalne potrebe mladih (Einfluss der Arbeitslosigkeit auf soziale Bedürfnisse von Jugendlichen). Er leitete in der Gemeindeverwaltung von Srebrenica das Bürgerservice und war Berater des Bürgermeisters für internationale Beziehungen. 2012 übernahm er das Amt des Bürgermeisters in Srebrenica. Er gründete den Verband Pokret Odgovor, welcher junge Rückkehrer durch einen gewaltlosen und demokratischen Einsatz für Freiheit und Rechte der Rückkehrer in die Teilrepublik Republika Srpska vereint.