bsen

Forum für junge Leader

9. december

Narodno pozorište, Mostar

Masterclass: Das Problem der Identität – Betreuerin: Ana Dević

Ein Gespräch über Politik oder die Politisierung der Identität. Es wird über den Zweispalt zwischen der Überzeugung, die Identität sei das, was wir als Individuen über sich selbst denken und glauben einerseits, und den Identitätsmerkmalen andererseits, die uns in Familie, Schule, Religionseinrichtungen, Medien und aus den staatlich dirigierten Formen aufgezwungen werden, gesprochen. Glauben wir daran, dass es
zwischen solchen Identitäten ein harmonisches Verhältnis gibt oder geben soll? Erkennen wir diesen Zwiespalt oder eher nicht? Können wir etwas dafür tun, diese Kluft zu überbrücken?

Ana Dević ist Soziologieprofessorin, die an zahlreichen Universitäten in den USA und Europa (Deutschland, Italien, Großbritannien, Serbien, Türkei) unterrichtet hat. Derzeit hat sie eine Professur an der Universität KU in Löwen inne.

Masterclass: Gründe fürs Gehen, Gründe fürs Bleiben – Betreuerin: Chris Keulemans, Willemijn Lamp

Viele junge und begabte Menschen im Westbalkan träumen davon, auszuwandern. Was muss sich ändern, damit sie bleiben? Welche Instrumente können wir nutzen, um eine bessere Gesellschaft zu schaffen? Und wenn sie gehen, wie können sie diese Gelegenheit am besten nutzen?

Keulemans ist Mitbegründer und Kulturdirektor von drei Kulturzentren in Amsterdam: Perdu, De Balie und De Tolhuistuin. Er hat acht Drama- und Prosawerke sowie zahlreiche Essays, Reiseberichte und Berichte über Krieg, Migrationen, Film, Fußball, Theater, urbane Fragen und visuelle Kunst veröffentlicht. Lamp ist Mitbegründerin und eine der Leiterinnen des Literaturfestivals Read My World in Amsterdam. Sie arbeitet als freie Kuratorin, Dramaturgin, Theater- und Literaturkritikerin sowie Kunstberaterin.