bsen

Die Belagerung

1. december

Cinema City, Sarajevo

Die Meschen in diesem Film wussten zum Zeitpunkt des eigenen Interviews nicht, was die anderen gesagt haben. Einige werden vielleicht dieses Portrait von Sarajevo nicht mögen, aber der Film zeigt das Wesen von Sarajevo.

2016/Bosnien-Herzegowina, Frankreich/90 Min

Fotografiedirektoren: Mustafa Mustafić, Faris Dobrača, Nils Ruinet Schnitt: Audrey Maurion Produktion: Agat Films & Cie, Arte France, INA, SCCA/pro.ba Drehbuch: Remy Ourdan Regie: Remy Ourdan & Patrick Chauvel

Am Ende des zwanzigtsen Jahrhunderts erlitt Sarajevo die längste Belagerung in der modernen Geschichte. Die Belagerung ist ein Film über die Menschen, die diese Belagerungserfahrung erlebt und überlebt haben, ein Film über die Erfahrungen der Belagerten. Die Geschichte über Sarajevo ist eine Geschichte über belagerte Städte, über Kampf und Widerstand. Es ist eine universelle Geschichte über schreckliche Herausforderungen, mit denen sich die Zivilisation in ihrem Überlebenskampf auseinanderzusetzen hat. Sarajevo hat Widerstand geleistet und hat überlebt.